Unfallpraxis Tübingen

Dr. Thomas Vogel

Praxis für Chirurgie, Schwerpunkt Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie

Notfallmedizin, Durchgangsarzt (D-Arzt) der Berufsgenossenschaften, ambulante Operationen

Navigation:

Navigation:

Aktuelles

AKTUELLES 2021:


Coronavirus (SARS-CoV 2) Pandemie:
Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation bitten wir Sie um Beachtung der folgenden Besonderheiten:


Wir bitten um Ihr Verständnis, dass bei Verspätungen von mehr als 10 Minuten Ihr Termin storniert und ein neuer Termin vereinbart werden muss. 

 

Es besteht die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes oder einer FFP 2 Maske während der gesamten Zeit des Besuchs in der Praxis. Mund und Nase müssen während des GESAMTEN Praxisaufenthaltes bedeckt sein. Die Abstandsregeln müssen eingehalten werden.


Waren Sie urlaubsbedingt oder beruflich in einem ausgewiesenen Risikogebiet bitten wir Sie einen neuen Termin nach Ablauf der 14tägigen Quarantänezeit zu vereinbaren.


Sollten Sie an grippeähnliche Symptome an sich feststellen (Fieber, Unwohlsein, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Kopf- oder Gliederschmerzen usw.) bitten wir Sie uns telefonisch zu informieren (unter Tel. 07071 33111) und einen neuen Termin nach Abklingen dieser Symptome zu vereinbaren.


Bei den weiter uneingeschränkt durchgeführten Notfallbehandlungen bitten wir Sie, uns über das Vorliegen dieser Symptome telefonisch oder spätestens beim Betreten der Praxis zu informieren, wir können dann die notwendigen Schutzmaßnahmen einleiten.

Im Interesse des Ihres eigenen Schutzes und des Schutzes aller Patienten können wir  keine Begleitpersonen in der Praxis zulassen. Der Praxisablauf ist durch die notwendigen Hygienemaßnahmen zur Ihrem und unserem Schutz z. T. erheblich beeinträchtigt. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis für entstehende Unannehmlichkeiten. 



AKTUELLES 2020:


Neues Gerät zur Ultraschalldiagnostik (Sonographie):

Um Verletzungsfolgen oder krankhafte Veränderungen an Haut, Unterhaut, Sehnen, Gelenken und Muskeln noch besser beurteilen zu können steht uns nun noch moderneres und leistungsfähigeres Ultraschallgerät zur Verfügung.
Auch die Beurteilung von Verletzungsfolgen an den inneren Organen ist hiermit noch genauer und sicherer möglich.


Neues Gerät zur Knochendichtemessung:

Um die Untersuchungszeit bei der Knochendichtemessung zu verkürzen haben wir ein neues Gerät zu DXA-Messung der Knochendichte in Betrieb genommen. Das neue Gerät, Excellus von OsteoSys (medical ECONEt), wird von nun an den Patientenkomfort bei der Knochendichtemessung deutlich zu verbessern. 



AKTUELLES 2019:


Terminservice- und Versorgungsgesetz:

Das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) wird zu Veränderungen im Praxisablauf führen. Diese müssen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen umgesetzt werden. Entsprechende Informationen auch zu geänderten Sprechzeiten finden Sie auf der Homepage der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg.



AKTUELLES 2018:


Telematik-Infrastruktur:

Ab sofort können aufgrund der gesetzlich vorgeschriebenen Bereitstellung der Telematik-Infrastruktur nur noch aktuelle G2 Versicherungskarten der gesetzlichen Krankenkassen akzeptiert werden. Sollten Sie noch eine ältere G1 Karte besitzen muss diese gegen eine neue Karte von Ihrer Krankenkasse ausgetauscht werden.


Datenschutz:

Ab 25.05.2018 gelten neue Bestimmungen zum Datenschutz. Entsprechende Ergänzungen zu den bisherigen Angaben der Homepage finden Sie im Impressum. Über den Praxisablauf betreffende Änderungen informieren wir Sie gerne in der Praxis. Die Umsetzung dieses "Bürokratie-Monsters" erschwert den Praxisalltag erheblich, wir bitten Sie deshalb schon jetzt für Verzögerungen bei Befundanforderungen oder Befundübermittlungen um Verständnis.



AKTUELLES 2017:


Röntgendiagnostik:

Um die Diagnostik noch weiter zu verbessern haben wir bei unserer digitalen Röntgenanlage den Schwimmtisch und das Wandstativ erneuert. Wir wollen so den Patientenkomfort bei der Diagnostik weiter verbessern.



Knochendichtemessung:

Aufgrund der nicht mehr rentablen Abrechnungsvorgaben ist die Knochendichtemessung für gesetzlich versicherte Patientinnen und Patienten in unserer Praxis ab sofort nur noch als IGeL-Leistung möglich. Bei möglicher Abrechnung über die gesetzliche Krankenkasse (bei stattgehabten Frakturen der Wirbelsäule ohne Trauma) sollten Sie sich an die Kassenärztliche Vereinigung Baden Württemberg wenden um zu erfahren welche Kollegen diese Untersuchung als Kassenleistung weiter anbieten.



AKTUELLES 2016:


Seit dem 01.04.2016 hat die ärztliche Notfallpraxis ihren festen Standort an der medizinischen Universitätsklinik.

Sprechzeiten:

 

Montag          

Dienstag        

Mittwoch          

Donnerstag  

Freitag

8:00 - 12:00 und 14:30 - 17:00 Uhr 

8:00 - 12:00 und 14:30 - 17:00 Uhr

8:00 - 16:00 Uhr  

8:00 - 12:00 und 14:30 - 17:00 Uhr

8:00 - 12:00 Uhr 


Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

 

Frische Unfälle durchgehend von 8 - 18 Uhr (Mi. bis 16 Uhr, Fr. bis 13 Uhr), 

wenn möglich nach vorheriger tel. Anmeldung

Adresse:


Unfallpraxis Tübingen

Konrad-Adenauer-Str. 11

D-72072 Tübingen       


Kontakt:         

Telefon:        07071 33 111 

Fax:              07071 36 08 07